Fragen

     
  • Wir haben Wohnungen in Salzgitter-Bad, Salzgitter-Thiede und Salzgitter-Gebhardshagen. 
    Für eine aktuelle Übersicht der freien Wohnungen können Sie unter Angebot schauen oder direkt einen unserer Vermietungsbeauftragten kontaktieren.
    Die dazugehörigen Telefonnummern finden Sie unter den Angeboten.

  • In der Übersicht mit Kontaktdaten finden Sie alle Informationen zu den jeweiligen Mietertreffpunkten.

    Auch finden Sie hier die jeweiligen Zeiten für die Mietersprechstunde, ansonsten nehmen Sie bitte Kontakt auf

    mit unserer Hauptgeschäftsstelle unter 0211- 3878 9177

  • Das können Sie direkt mit dem Hausmeister vor Ort absprechen.

    Für weitere Fragen wenden sie sich an unsere Hauptgeschäftsstelle unter 0211- 3878 9177

  • Unter dem Link Formulare können Sie unsere/Ihre Hausordnung downloaden.

    Hier finden Sie alle Informationen und Regeln rundum Ihre Wohnung z.B. Haustierhaltung, Lärmbelästigung etc.  

    Für Fragen können Sie gerne während der Bürozeiten Kontakt aufnehmen mit unserer Hauptgeschäftsstelle unter 0211- 3878 9177

  • Nein, mit einer Einzugsermächtigung wird die monatliche Miete immer zum 2. Werktag eines Monats eingezogen.

    Wenn sie zum 15. des Monats bezahlen wollen, müssen Sie bei Ihrer Bank einen Dauerauftrag einrichten und uns dies schriftlich vorab mitteilen.

  • Bitte Kontaktieren Sie unsere Hausverwaltung: 0211 3878 9177

  • Haben Sie schriftlich Ihre Bankverbindung unserem Büro mitgeteilt und keinen Mietrückstand/ Schaden verursacht?
    Dann wird innerhalb der nächsten 4 Wochen Ihr Betriebskostenguthaben ausgezahlt.

  • Ein eventueller Mietrückstand wird erst mit einem Betriebskostenguthaben verrechnet, daher kann der ausgezahlte Betrag geringer sein.

  • Die Kündigung muss schriftlich erfolgen:

    • Schicken Sie Ihre Kündigung mit der Unterschrift aller Vertragspartner an:
      Van der Horst Wohnen GmbH, Königsallee 80, D-40212 Düsseldorf.

    • Die Kündigungsfrist für den Mieter beträgt unabhängig von der Dauer des Mietverhältnisses ca. drei Monate.
      Die Kündigung ist spätestens bis zum 3. Werktag eines Monats für den Ablauf des übernächsten Monats zu erklären.

  • Sie sollten sicher sein, dass folgenden Punkte geklärt sind:

    • Die Wohnung nebst Keller/Schlüssel wurde im vertragsmäßigen Zustand von Ihnen zurückgegeben;
    • Es wurde ein Abnahmeprotokoll erstellt, auf dem Ihre neue Adresse/Telefonnummer erfasst wurde;
    • Sie haben schriftlich Ihre Bankverbindung unserem Büro mitgeteilt;
    • Sie haben uns die Abmeldung Ihres Stromanbieters mitgeschickt;
    • Sie haben eine Kopie des Einzahlungsbeleges der Kaution mitgeschickt;
    • Sie haben keinen Mietrückstand oder Schaden verursacht und die Schönheitsreparaturen ausgeführt;
    • (falls das Jobcenter die Kaution übernommen hat) haben wir eine Bestätigung, dass wir die Kaution an sie auszahlen dürfen.

    Ihre Kaution wird innerhalb der nächsten drei Monate, spätestens ein halbes Jahr nach Auszug, ausgezahlt.

  • Top